Responsive Webdesign

This publication was written as the final paper (VWA) for high school. It describes the process of the development of a website which is responsive and accessible. The main topics discussed in the paper are therefore the optimisation for different end devices and people with disabilities.

The rest of the article will be in German

Im Rahmen der Vorwissenschaftlichen Arbeit musste jede Schülerin und jeder Schüler, die/der zur Matura antreten wollte, diese schreiben, das Thema war frei zu wählen.

Da seit jeher Webdesign und Entwickeln zu meinen Hobbies gehören, war die Wahl eines Themas rund um Webdesign naheliegend.

Meine VWA trägt als offiziellen Titel "Entstehungsprozess einer Website mit besonderer Beachtung von responsive Webdesign", der Kurztitel ist nur "Responsive Webdesign". Trotzdem behandelt die Arbeit nicht nur responsive Webdesign sondern auch Tipps zu Accessibility und Usability der Seite. Diese Begriffe werden natürlich im Vorfeld definiert.

Jede VWA ist entweder empirisch / praktisch oder nur auf Literatur basierend. Für ein Gebiet wie Webdesign gibt es zwar Literatur, die meiste ist jedoch schon veraltet ab dem Moment, wo sie gedruckt wird. Deswegen war eine empirische Arbeit in meinem Fall besser.

Als praktisches Gegenstück zum Geschriebenen dient die Erstellung der neuen Interni Toscani Seite, welche zur Zeit des Schreibens noch im Entwicklugsstadium ist. Die verwendeten Techniken zur Optimierung für alle Endgeräte sind im schriftlichen Teil der VWA beschrieben.

Um mehr über das Gebiet "Responsive Webdesign" zu erfahren oder eine kleine Lektüre für zwischendurch zu haben, kann man unten meine VWA als PDF herunterladen. Bald (oder vielleicht auch nicht so bald) wird die VWA auch als iBook verfügbar sein.

PDF Responsive Webdesign

comments powered by Disqus